• Print

Beim Landesfinale der Facholympiade in Caen vom 29. November bis 1. Dezember 2018 holten Angelo Masclet (Circet Normandie) die Gold- und Paul-Vincent Santoni (Circet Korsika) die Bronzemedaille.

Beide hatten in ihren jeweiligen Regionen den Sieg davongetragen, diesmal rangen sie um den Landestitel in der Kategorie Kommunikation und Digitalisierung, Fach „Hochgeschwindigkeits-Verkabelung“.
Die Abschlussveranstaltung mit Preisverleihung fand am Samstag, den 1. Dezember in der Konzerthalle Zénith in Caen statt.

Herzlichen Glückwunsch an Angelo und Paul-Vincent!

Die Facholympiaden bieten eine ausgezeichnete Gelegenheit, anspruchsvolle Berufe und Berufsfelder bei jungen Menschen und Familien ins Rampenlicht zu stellen und zu fördern. Hier werden die talentierten jungen Menschen, die mit Leidenschaft in diesen Berufen arbeiten, gewürdigt.
Das Landesfinale brachte die besten Nachwuchskräfte aus ganz Frankreich zusammen.
Drei Tage lang bemühten sich 650 Kandidaten aus den 15 Regionen Frankreichs und der Überseeregionen, den Landestitel zu erringen. Studenten, Auszubildende, Angestellte und Einzelunternehmer konnten ihre Fähigkeiten auf Landesebene messen.