Freischalten des Telekommunikationsnetzes: Inbetriebnahme und Integration

Unser Angebot umfasst sämtliche Fachdienstleistungen: Zugangsmanagement auf der Baustelle, technische und Sicherheits-Inspektionen, Installation und Inbetriebnahme der aktiven Anlagen sowie die Erstellung der abschließenden Projektberichte.

Unsere Installations- und Inbetriebnahmeleistungen für Funkanlangen (Geräteschrank und Antennen) und Übertragungsanlagen (Richtfunk, Kupfer- und Glasfaserkabel) teilen sich in drei Phasen auf:  

Technische Inspektionen und Sicherheitsinspektionen

Wir führen gemäß den Spezifikationen unserer Kunden gründliche Standortinspektionen durch, um Zugangssicherung, Sicherheit und technische Machbarkeit zu gewährleisten. Im Anschluss an diese Inspektionen, die unser Team je nach Wunsch eigenständig oder gemeinsam mit dem Kunden durchführt, erstellen wir:

  • Einen Inspektionsbericht mit den Regeln für das künftige Installationsprojekt
  • Einen individuellen Sicherheitsplan, der die Besonderheiten des jeweiligen Standorts berücksichtigt

Installation und Inbetriebnahme

Leistungen:

  • Lieferung des benötigten Materials im Vorfeld der Installation und Einlagerung in unseren Lagern
  • Anlagen-Bestandsaufnahme
  • Überführung der Anlagen an den Standort (Transport, Kranverladung, Tragen, Montage)
  • Installation nach kundenspezifischen Verfahren
  • Einschalten und Deklarieren neuer Geräte im bereits aktiven Netzwerk des Kunden
  • Tests (Verbindungseinstufung, Telefonie und Datenübertragung) zur Überprüfung der Funktionsfähigkeit der Anlagen
  • Integration in das aktive Netzwerk des Kunden (Inbetriebnahme des Standorts)

Projektübergabe

Leistungen:

  • Erstellung der Planunterlagen (Installationsbericht/Abschließende Dokumentation/Systemunterlagen/Dokumente der ausgeführten Arbeit usw.)