Wir entwerfen und betreuen Telekommunikationsnetze für unsere Kunden. Dabei nutzen wir Corolle – unser wegweisendes, firmeneigenes Tool für Netzplanung und -betrieb.

Entwurf und Betreuung von Telekommunikationsnetzen

Corolle ist ein von Circet entwickeltes Tool für das Entwerfen und Betreuen von Telekommunikationsnetzen und -infrastrukturen. Es wird sowohl in den Ingenieurbüros von Circet selbst als auch von Kunden – Telekommunikationsanbietern sowie Regional- und Kommunalverwaltungen – eingesetzt.

Kundenreferenzen

Der französische Anbieter Numericable hat sein gesamtes Telekommunikationsnetz mit Corolle integriert. Auch Kommunalverwaltungen wie der Ballungsraum Nîmes, die Städte Montpellier und Perpignan, das SIEA (Kommunalverband Ain) und die Gemeindeverbünde Alès und Calais nutzen Corolle.

Die Anwendung wird ständig weiterentwickelt und an unsere hauseigenen Anforderungen und die Wünsche der Kunden angepasst. Die aktuelle Version für die Netze unserer Kunden ist jetzt noch schneller, benutzerfreundlicher und mobiler und ermöglicht den Zugriff über das Internet.

Diese fünf Gründe sprechen für Corolle

  • Ein benutzerfreundliches und ergonomisches Tool
  • Eine aufrüstbare Lösung
  • Kommuniziert mit den Infrastruktur-Management-Tools der Betreiber
  • Kann in das GIS der Kommunalverwaltungen eingebunden werden
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Kundenreferenz

In diesem Video erklären unsere Kunden, warum sie sich für Corolle entschieden haben und es als ideales Tool zur Verwaltung ihrer Telekommunikationsnetze ansehen.

Sie hören Franck PERRAIN, Direktor Teilnehmeranschlussleitungen bei Numericable (SFR) und Cyril YVER, Vizeleiter IT bei der Kommunalverwaltung Nîmes (in französischer Sprache).